Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 14.01.2008, 23:45
Benutzerbild von Crunchy Frog
Crunchy Frog Crunchy Frog ist offline
R.I.P.
 
Registriert seit: 10.12.2006
Ort: 1.Etage; rechte Wohnung
Beiträge: 4.893
Blinzeln Sehr geehrter Herr Knallkörper...

...latürnich lassen sich zwei "so schwabbelige Maßeinheiten" hypothetisch miteinander vergleichen !?

Zu meinen ältesten (...) Forumswitzen zählt in diesem Sinne der; wo die Dauer einer Minute mal gerade davon abhängt, auf welcher Seite einer verschlossenen Toilettentür man sich gerade befindet !?

Anders: hast du „Dünnpfiff“ oder eine „prall gefüllte Blase“ angefuehrt, dann mag u.U. eine Minute (= sechzig Sekunden) eine Ewigkeit bedeuten – wenn die Klotür von der anderen Seite dummerweise verschlossen ist !?

Sitzt du aber auf dem Thron, lässt dich das Pochen an die Klotür wahrscheinlich relativ „kalt“ ?
Für ein Kind sind Menschen Ü-40 „alt“ – ein „Ü-40-iger“ wird dem widersprechen.
Zeit (= Alter) wird demnach unterschiedlich wahrgenommen, aber innerhalb eines Menschenlebens noch immer in Sekunden; Minuten; Stunden; Tagen; Wochen oder Jahren bemessen ???

Was wäre - wie im Eingangskom beschrieben – wenn alte Menschen sich der Strömungen des Wassers/Zeit entziehen und lediglich ab & wann mal „eintauchen“ – um in Erinnerungen zu baden…?

Das gilt selbstverstaendlich NUR fuer Wasserkoepfe...
__________________
"Neue Besen kehren gut - aber die Alten wissen, wo der Dreck steckt !"
Mit Zitat antworten