Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Quo Vadis, Minigolf?

Quo Vadis, Minigolf? Wie geht´s mit unserem Sport weiter? Hier ist jede Menge Platz für Visionen und Innovation. Wie kann Minigolf mit den Trendsportarten als Konkurrenz mithalten? Wie begeistere ich Jugendliche fürs Minigolfen? Was findet Ihr toll an der Verbandsarbeit, was weniger toll? Es gibt soviel Gutes - Hauptsache, man tut es. :)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 20.12.2017, 10:35
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.904
Standard

Zitat:
Zitat von allesroger Beitrag anzeigen
Doch - immerhin Schülermannschaft Traben-Trarbach - DJM - Zweiter 2006 Waldshut / Dritter 2007 Mainz
über 10 Jahre her, mein erster Verein Hausen-Obertshausen Deutscher Mannschaftsmeister 1974,75,76,77
zum Teil 5 Jugendmannschaften und 2 Schülermannschaften im hessischen Spielbetrieb

In den Jahren von 1971-77 auch etliche Medaillen und Titel in den Einzelkategorien,
---> heute gibt es den verein nicht mehr, der Abstieg begann Anfang/Mitte der 80er Jahre
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.12.2017, 10:57
tg tg ist offline
Freak
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.971
Standard

Zitat:
Zitat von pinkydiver Beitrag anzeigen
über 10 Jahre her, mein erster Verein Hausen-Obertshausen [...]
Was hat diese Beschreibung eines hessischen Vereins mit dem Thema "Quote vadis, MRP?" zu tun? Andererseits ist noch eine Frage zur Computerspiel-These offen:

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Eckmar, pinkydiver, Computerspiele mögen ja eine Ursache dafür sein, daß weniger (junge Menschen?) Minigolf spielen. Wie erklärt ihr damit aber die deutlich unterschiedliche Entwicklung von MRP und HBSV, die allesroger im ersten Beitrag dargestellt hat?
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.12.2017, 15:26
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.904
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Was hat diese Beschreibung eines hessischen Vereins mit dem Thema "Quote vadis, MRP?" zu tun? :
alte Kamellen, wenn auch bei TT nicht ganz so alt
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.12.2017, 08:07
Benutzerbild von Breminho
Breminho Breminho ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Kaarst
Beiträge: 3.359
Standard

mal ganz ehrlich, wenn sich in diesem verband keiner über den massiven regelverstoß ( http://www.mein-auwi.de/forum/showthread.php?t=16712) aufregt, die sportwarteversammlung das totschweigen will..........dann ist die frage " Quo Vadis MRP" völligst unnötig.....
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de