Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Kleine Regelkunde

Kleine Regelkunde Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 28.01.2016, 12:14
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.730
Standard

Ich sehe einen einzigen Punkt, der sich beim Thema "Verlassen der Spielgruppe" geändert hat. Falls ein Spieler schon an der Reihe war (Zeit für den ersten Schlag hat zu laufen begonnen), muß er die Bahn zuerst beenden, bevor er die Spielgruppe zu einem Toilettengang verlassen darf. Alles andere ist wie in der vorigen Fassung.

Jetzt weiß ich ich wirklich nicht, ob das absichtlich so formuliert ist, aber wenn der Abmeldungsgrund ein anderer ist, als zur Toilette zu gehen, kann man das weiterhin zwischen zwei Schlägen an einer Bahn tun (falls der Schiedsrichter das Verlassen überhaupt zuläßt).
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.01.2016, 20:24
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.683
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen

Jetzt weiß ich ich wirklich nicht, ob das absichtlich so formuliert ist, aber wenn der Abmeldungsgrund ein anderer ist, als zur Toilette zu gehen, kann man das weiterhin zwischen zwei Schlägen an einer Bahn tun (falls der Schiedsrichter das Verlassen überhaupt zuläßt).
welchen anderen Grund sollte es geben - mir fällt keine offizieller ein.

Der Grund dass Spieler die Bahn unter dem Vorwand "Toilette" verlassen, ist ab einer bestimmten Spielklasse zu 75% zwar ein anderer - ich sach mal "taktisches Pinkeln" und abmelden tut sich eh keiner, wenn Du Glück hast sagt Dir Dein Mitspieler das er "Tö" geht, wenn Du Pech hast ist er einfach weg und keiner weiß wohin.
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 31.01.2016, 09:41
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.730
Standard

Zitat:
Zitat von pinkydiver Beitrag anzeigen
welchen anderen Grund sollte es geben - mir fällt keine offizieller ein.
[...]
Was meinst du mit dem Begriff des "offiziellen Grundes" -- gibt es so etwas (offiziell :-) )?
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.05.2016, 21:11
Benutzerbild von goligolem
goligolem goligolem ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 15.12.2006
Ort: Wesseling
Beiträge: 2.441
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Ich sehe einen einzigen Punkt, der sich beim Thema "Verlassen der Spielgruppe" geändert hat. Falls ein Spieler schon an der Reihe war (Zeit für den ersten Schlag hat zu laufen begonnen), muß er die Bahn zuerst beenden, bevor er die Spielgruppe zu einem Toilettengang verlassen darf. Alles andere ist wie in der vorigen Fassung.

Jetzt weiß ich ich wirklich nicht, ob das absichtlich so formuliert ist, aber wenn der Abmeldungsgrund ein anderer ist, als zur Toilette zu gehen, kann man das weiterhin zwischen zwei Schlägen an einer Bahn tun (falls der Schiedsrichter das Verlassen überhaupt zuläßt).
Er hat auch als zweiter oder dritter Spieler in einer Paarung das Problem wenn der erste schon gespielt hat. Die Regel ist absichtlich so formuliert worden weil es wohl Spieler gab die gemerkt haben das ihr Ball nicht optimal geheizt war und dann den Toilettengang als Vorwand genutzt haben um den Ball optimal zu bekommen. So habe ich jedenfalls die Erklärung von unserem Lehrwart noch in Erinnerung. Es betrifft nicht nur den Toilettengang sondern auch das Ball holen vom Mitspieler, das hat vor dem ersten Schlag des ersten Spielers zu geschehen.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.05.2016, 21:36
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.730
Standard

Was du im ersten und letzten Satz sagst, halte ich für eben nicht zutreffend. Absatz 11 (7) der Spielregeln lautet:

Zitat:
Es ist dem Spieler grundsätzlich nicht erlaubt, sich von seiner Spielergruppe zu entfernen. Ist ein Entfernen von der Spielergruppe aus besonderen Gründen erforderlich, ist dies nur mit Erlaubnis eines Schiedsrichters zulässig. Nachdem das Zeitlimit für den ersten Schlag (siehe 11.3) bereits für den Spieler an einer Bahn begonnen hat, darf dieser Spieler die Bahn nicht mehr verlassen, um die Toilette zu benutzen. Der Spieler muss zunächst diese Bahn beenden.
Die ganze Einschränkung zum Verlassen der Spielgruppe nachdem das Zeitlimit bereits begonnen hat, bezieht sich zum einen auf einen Spieler ("darf dieser Spieler die Bahn nicht mehr verlassen") und zum anderen nur auf den Fall, wenn der Grund ist, die Toilette aufsuchen zu wollen. D. h., solange der erste Spieler sein Spiel an einer Bahn nicht beendet hat, kann der zweite die Spielgruppe (nach Erlaubnis) noch verlassen und wenn der Grund ein anderer ist als "die Toilette zu benutzen", steht der Erlaubnis auch zwischen den Schlägen nichts im Weg.

Geändert von tg (21.05.2016 um 11:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de