Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Kleine Regelkunde

Kleine Regelkunde Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.04.2017, 15:25
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.920
Standard Ergebnis im Match Play

Eine Begegnung im Match Play über 18 Bahnen (nach den aktuellen WMF-Regeln): Vor Bahn 18 steht es 3:2 und der Führende spielt vor. Er entscheidet das Match mit einem As, der zweite spielt die Bahn also nicht mehr.

Jetzt die Frage: Ist das Ergebnis der Begegnung (a) 3:2 oder (b) 4:2?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.04.2017, 20:44
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist gerade online
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.834
Standard

4:2 was aber auch völlig egal ist, da es nicht auf das Torverhältnis ankommt
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.04.2017, 21:06
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.920
Standard

Wie ist deine Begründung für 4:2?

Ich finde, es müßte bei 3:2 bleiben, da die letzte Bahn nicht gewonnen wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.04.2017, 08:01
bärliner bärliner ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.284
Standard

Doch, die Bahn wurde gewonnen. Wenn der Gegner auf das Spiel verzichtet, bekommt er automatisch eine 7 und hat damit die Bahn verloren. Daher 4:2.

Die Regel, dass nur bis zur Entscheidung gespielt wird (was sein kann, aber nicht sein muss, wie z.B. in der Vorrunde des Filzgolf-Masters), gilt für absolvierte Bahnen. D.h. ich muss (darf) die nächste Bahn nicht mehr bespielen, wenn kein Ausgleich mehr möglich ist. Die Bahn selbst kann und darf aber abgeschlossen werden, auch wenn es für Sieg oder Niederlage nicht mehr entscheidend ist. Der Verzicht auf das Nachspielen nach dem spielentscheidenden Ass des Vorspielers ist nicht vorgeschrieben, sondern eine Entscheidung des betreffenden Spielers. Dann aber mit den oben genannten Auswirkungen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.04.2017, 08:48
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.920
Standard

Zitat:
Zitat von bärliner Beitrag anzeigen
Doch, die Bahn wurde gewonnen. [...] Der Verzicht auf das Nachspielen nach dem spielentscheidenden Ass des Vorspielers ist nicht vorgeschrieben, sondern eine Entscheidung des betreffenden Spielers. [...]
Das ist eine schlüssige Begründung, danke. Bislang ging ich davon aus, daß ein Match in jedem Fall direkt beendet ist, wenn ein Spieler nicht mehr einzuholen ist.

Sind diese Abläufe des Match Play eigentlich schon Teil der Spielregeln? Dort konnte ich nichts finden, sondern nur in der Ausschreibung eines aktuellen Turniers.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.04.2017, 11:31
bärliner bärliner ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.284
Standard

Das es das Lochspiel (Matchplay) gibt und wer ein Spiel im Lochspiel-Modus gewinnt, steht in den internationalen Spielregeln.

Deine Frage ist dort nicht geregelt, weil auch beim Lochspiel eine Runde grundsätzlich über 18 Bahnen geht. Daher sind die Regeln zum vorzeitigen Ende einer Runde bei erfolgter Entscheidung (sofern es sich um einen KO-Bewerb handelt) stets nur Bestandteil der Ausschreibung, weil es im Prinzip eine Abweichung von der Grundregel ist.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.04.2017, 11:58
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.920
Standard

O.k., alles geklärt. Das heißt aber auch, daß eine Ausschreibung ein sofortiges Ende des Matches (auch an der Bahn) bei Uneinholbarkeit festlegen kann.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de