Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Kleine Regelkunde

Kleine Regelkunde Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.05.2017, 22:10
head202 head202 ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Im Schatten der Burg, hoch über der Ruhr.
Beiträge: 986
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Ein kleiner Unterschied ist da schon... denn die Seniorin spielt auch als Seniorin in der Damenmannschaft; im zu besprechenden Fall spielt eine Seniorin als Dame im Einzel und als Seniorin in der Mannschaft. Wie ich schon sagte, bin ich der Meinung, daß aber auch das geht.
Ich sehe da nach wie vor keinen Unterschied. In beiden Fällen wählt jemand für sich persönlich eine andere Kategorie als die in der Mannschaftswertung. Die Seniorin, die in der Damenmannschaft spielt, könnte ja auch als Dame antreten, muß sie aber nicht.
__________________
__________________________________________________ _

Wenn Du ich wärst, dann wäre ich lieber Du.

www.minigolf-felderbachtal.de
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.05.2017, 05:32
Benutzerbild von Kate
Kate Kate ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Im Bergischen Land
Beiträge: 3.125
Standard

Ehrlich gesagt ist das für mich ein zu großes Durcheinander. Ich sag nur: Ich bin was ich bin. Aber ich hab eh nichts zu sagen. Ich finde nur, man sollte sich einmal im Jahr entscheiden, welche Kategorie man spielt und nicht mal dies und mal jenes. Wie gesagt, ist meine persönliche Meinung.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.05.2017, 05:57
head202 head202 ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Im Schatten der Burg, hoch über der Ruhr.
Beiträge: 986
Standard

Zitat:
Zitat von Kate Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt ist das für mich ein zu großes Durcheinander. Ich sag nur: Ich bin was ich bin. Aber ich hab eh nichts zu sagen. Ich finde nur, man sollte sich einmal im Jahr entscheiden, welche Kategorie man spielt und nicht mal dies und mal jenes. Wie gesagt, ist meine persönliche Meinung.
Ich stimme Dir überwiegend zu. Ich wollte nur die Möglichkeiten aufzeigen. Grundsätzlich sollte man meiner Meinung nach wie im DMV-Pokal verfahren, da gibt es keine Wahlmöglichkeit.
__________________
__________________________________________________ _

Wenn Du ich wärst, dann wäre ich lieber Du.

www.minigolf-felderbachtal.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.05.2017, 09:59
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.821
Standard

Es wäre schön, wenn Didgeridoo und pinkydiver mal näher ausführen bzw. begründen würden, welche Regelung dagegen sprechen sollte, wie bei der Rangliste im MRP verfahren wurde. Wie gesagt, ich finde es zulässig, bin aber auch gespannt auf Gegenargumente.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.05.2017, 10:10
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.821
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
[...] im zu besprechenden Fall spielt eine Seniorin als Dame im Einzel und als Seniorin in der Mannschaft. [...]
Da muß ich mich korrigieren: "im zu besprechenden Fall spielt eine Seniorin (als Seniorin) in der Einzelkategorie 'Allgemeine Klasse (Damen)' und als Seniorin in der Mannschaft. [...]".
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.05.2017, 08:45
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.762
Standard

Einfach Andreas Träger befragen
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.05.2017, 13:13
Benutzerbild von teckel
teckel teckel ist offline
Halbstarker
 
Registriert seit: 22.12.2006
Beiträge: 262
Standard

Verrückte Idee.

Es handelt sich dabei gar nicht um ein Turnier, sondern um 2 verschiedene die nur auf den selben gespielten Ergebnissen beruhen.

Keine Ahnung ob sich das mit unseren Regeln vereinbaren lässt.
__________________
Was ist eine Signatur? <-- Bitte alle nicht der Definition entsprechenden Signaturen löschen. Danke!!!

Gruß
teckel
E-Mail
PM schicken
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.05.2017, 13:37
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.821
Standard

Ich mag ja verrückte Ideen und die Regeln verbieten es nicht, zwei Turniere gleichzeitig zu spielen (wenn man es organisatorisch hinbekommt). Aber daß man in einem Turnier nicht zu spielen braucht, weil man einfach die in einem anderen Turnier gespielten Ergebnisse nimmt, ist so abwegig, daß es nicht mal explizit verboten sein muß.

Und ich habe mal nachgeschaut: Die MRP-Rangliste für die allgemeine Klasse und die Senioren/Seniorinnen im Einzel sowie für die Seniorenmannschaften ist ein Turnier. Also, in einer Einzelkategorie und in einer Mannschaft zu spielen ist absolut regelkonform.

Geändert von tg (16.05.2017 um 14:32 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.05.2017, 13:41
bärliner bärliner ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.284
Standard

Wie Tom schon schreibt, ist der Fall nicht eindeutig geregelt. Folgende Auslegungen sind daher möglich:

a) Ein Start in unterschiedlichen Kategorien ist nur bzgl. der Einzelkategorie ausgeschlossen. Ich kann also nicht gleichzeitig (also im Rahmen desselben Turniers) bei den Senioren und in der allgemeinen Klasse starten. Gemäß genereller Kategoriedefinition bin ich aber auch dann Senior, wenn ich im Einzel in der allgemeinen Klasse starte. Und natürlich kann ein Senior in einer Senioren-Mannschaft eingesetzt werden. Damit wäre es möglich.

b) Mannschaften setzen sich in der Regel nur aus Spielern zusammen, die auch in der Einzelwertung am Start sind (mal abgesehen von den Nur-Mannschafts-Spielern bei den DM) und die der entsprechenden Kategorie angehören. Wenn ich im Einzel für die allgemeine Klasse melde, gebe ich nur für dieses Turnier meine Zugehörigkeit zur Senioren-Kategorie auf. Somit könnte ich auch nicht in einer Senioren-Mannschaft eingesetzt werden.

Wie gesagt, beide Varianten sind Interpretationen der Regeln. Ich persönlich würde zu Variante b) tendieren (und ich glaube mich zu erinnern, dass dies auch im Fall Gaby die Begründung war, soweit dies in meine damalige Zuständigkeit gefallen ist), aber beides lässt sich gleich gut oder schlecht begründen.

Die Interpretation von teckel ist natürlich auch denkbar. Der Mannschaftswettbewerb ist ein eigener Wettbewerb, unabhängig von der Einzelwertung. Dann wäre die Kombination Einzel allgemeine Klasse und Mannschaft Senior auch wieder möglich.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.05.2017, 14:20
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.821
Standard

Zitat:
Zitat von bärliner Beitrag anzeigen
Wie Tom schon schreibt, ist der Fall nicht eindeutig geregelt.[...]
Falls ich mit 'Tom' gemeint bin... an welcher Stelle soll ich das denn gesagt haben? Ich habe mich im ganzen Thema für die Zulässigkeit dessen, wie in der MRP-Rangliste verfahren wurde, ausgesprochen.

Zitat:
Zitat von bärliner Beitrag anzeigen
[...] Folgende Auslegungen sind daher möglich:

a) Ein Start in unterschiedlichen Kategorien ist nur bzgl. der Einzelkategorie ausgeschlossen. Ich kann also nicht gleichzeitig (also im Rahmen desselben Turniers) bei den Senioren und in der allgemeinen Klasse starten. Gemäß genereller Kategoriedefinition bin ich aber auch dann Senior, wenn ich im Einzel in der allgemeinen Klasse starte. Und natürlich kann ein Senior in einer Senioren-Mannschaft eingesetzt werden. Damit wäre es möglich.

b) Mannschaften setzen sich in der Regel nur aus Spielern zusammen, die auch in der Einzelwertung am Start sind (mal abgesehen von den Nur-Mannschafts-Spielern bei den DM) und die der entsprechenden Kategorie angehören. Wenn ich im Einzel für die allgemeine Klasse melde, gebe ich nur für dieses Turnier meine Zugehörigkeit zur Senioren-Kategorie auf. Somit könnte ich auch nicht in einer Senioren-Mannschaft eingesetzt werden.

Wie gesagt, beide Varianten sind Interpretationen der Regeln. Ich persönlich würde zu Variante b) tendieren (und ich glaube mich zu erinnern, dass dies auch im Fall Gaby die Begründung war, soweit dies in meine damalige Zuständigkeit gefallen ist), aber beides lässt sich gleich gut oder schlecht begründen. [...]
Es gibt einen ganz elementaren Unterschied zwischen (a) und (b). Das unter (a) gesagte geht ganz klar entlang der niedergeschriebenen Regeln, während in (b) Annahmen und Interpretationen stecken: "Mannschaften setzen sich in der Regel nur aus Spielern zusammen, die auch in der Einzelwertung am Start sind" mag zwar in der Regel so sein, aber was ist damit für diese Sache an Aussagewert gewonnen? "Wenn ich im Einzel für die allgemeine Klasse melde, gebe ich nur für dieses Turnier meine Zugehörigkeit zur Senioren-Kategorie auf." -- nun, das steht nun beim besten Willen nirgends.

Insofern finde ich, daß sich (a) weitaus besser begründen läßt. Was ich im Thema von Befürworten von (b) lese, geht in die Richtung "es kann nicht sein, was ich nicht will (bzw. was ich mir nicht vorstellen kann)" oder beruht auf früheren Fällen, in denen möglicherweise einfach falsch entschieden wurde.

Zitat:
Zitat von bärliner Beitrag anzeigen
[...] Die Interpretation von teckel ist natürlich auch denkbar. Der Mannschaftswettbewerb ist ein eigener Wettbewerb, unabhängig von der Einzelwertung. Dann wäre die Kombination Einzel allgemeine Klasse und Mannschaft Senior auch wieder möglich.
teckel sprach aber von zwei verschiedenen Turnieren, das ist ein gewaltiger Unterschied zu zwei Wettbewerben (innerhalb eines Turniers). Einzel- und Mannschaftswettbewerb bei einem Turnier sind schon per Definition immer eigene Wettbewerbe. Und es erstaunt mich sehr, daß du teckels Denkspiel (also tatsächlich auf zwei Turniere bezogen) für mit den Regeln vereinbar hältst -- denn das hieße ja, in einem Turnier Ergebnisse zu erzielen, ohne gespielt zu haben.

Geändert von tg (16.05.2017 um 14:28 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de