Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Kleine Regelkunde

Kleine Regelkunde Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 22.10.2017, 18:11
head202 head202 ist gerade online
Systemkritiker
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Im Schatten der Burg, hoch über der Ruhr.
Beiträge: 978
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Nur weil es einen Anlaß gibt etwas zu tun, heißt das nicht, daß es auch möglich (im Sinne von erlaubt) ist.

Klar, Ranglistenturniere im Herbst zu spielen, mag wegen des dicht gedrängten Terminplans in der ersten Jahreshälfte sinnvoll sein. Und wenn sie dann stattfinden, ist man versucht, die durchgehende Spielberechtigung für eine Mannschaft oder die Frage des Kategorienwechsels irgendwie zu lösen.

Trotzdem, es ist schlichtweg nicht möglich -- nämlich wegen 2 (4) der Sportordnung: "Ein Spieler/eine Spielerin erhält nur für einen Verein die Spielberechtigung". Und diese Spielberechtigung ist bis zum 31.12. auf den 'alten' Verein ausgestellt. Gleiches gilt für die Kategorie des Spielers und damit ist der Start in anderen Altersklassen ggf. ausgeschlossen. Selbst das Ansetzen von Ranglistenturnieren im Vorjahr ist nicht zulässig: Sportordnung 3 (2) "In die Gruppe der Meisterschaftsturniere gehören auch Ligenpunktspiele und Qualifikationsturniere." in Verbindung mit 1 (4) "Die Meisterschaftssaison beginnt am 01.01. eines jeden Jahres und endet am 31.12."


Das gute an der Sache ist jedoch die ganz praktische Argumentation für die jahresübergreifende Saison.
Die Frage ist, darf ein LV an der SpO vorbei so etwas beschließen? Ich meine Nein!

Da sich hier aber bisher offensichtlich niemand benachteiligt fühlte gab es auch noch keinen Kläger.
__________________
__________________________________________________ _

Wenn Du ich wärst, dann wäre ich lieber Du.

www.minigolf-felderbachtal.de
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.10.2017, 22:01
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.440
Standard

Zitat:
Zitat von head202 Beitrag anzeigen
Die Frage ist, darf ein LV an der SpO vorbei so etwas beschließen? Ich meine Nein!

Da sich hier aber bisher offensichtlich niemand benachteiligt fühlte gab es auch noch keinen Kläger.
Es war für alle Teilnehmer an diesem Spieltag überhaupt kein Problem.
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.10.2017, 23:26
RALF N. BALLARTIST RALF N. BALLARTIST ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 26.08.2015
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
Zitat von ReDiMa Beitrag anzeigen
Es war für alle Teilnehmer an diesem Spieltag überhaupt kein Problem.
Motto "erlaubt ist, was gefällt" ?
Tut mir leid, René, aber das ist Bullshit.
Du sagst damit nichts anderes aus als daß sich jeder seine eigenen Regeln
basteln kann.
Wenn ich erst ab 1.1.18 für den neuen Verein spielberechtigt bin, muß ich halt auf das Turnier verzichten, anstatt mir die Teilnahme vom Verband
zusammenmauscheln zu lassen.
Ich glaube auch nicht, daß alle Teilnehmer des ersten Spieltage befragt
wurden - und die Teilnehmer von kommenden Spieltage (selbstredend)
schon gar nicht. Läge ich mit dieser Vermutung richtig, so wäre Deine Äußerung haltlos.

Ich denke, tg hat es richtig dargelegt. Wenn nicht noch eine Regelung aus
dem Gebüsch gezogen wird, die überraschenderweise den Start für den
neuen Verein rechtfertigt, war die Erteilung der Starterlaubnis (hat nicht der
OS die Spielberechtigung vor Turnierstart zu prüfen ?) irregulär.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 23.10.2017, 09:21
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.440
Standard

Zitat:
Zitat von RALF N. BALLARTIST Beitrag anzeigen
Motto "erlaubt ist, was gefällt" ?
Tut mir leid, René, aber das ist Bullshit.
Du sagst damit nichts anderes aus als daß sich jeder seine eigenen Regeln
basteln kann.
Wenn ich erst ab 1.1.18 für den neuen Verein spielberechtigt bin, muß ich halt auf das Turnier verzichten, anstatt mir die Teilnahme vom Verband
zusammenmauscheln zu lassen.
Ich glaube auch nicht, daß alle Teilnehmer des ersten Spieltage befragt
wurden - und die Teilnehmer von kommenden Spieltage (selbstredend)
schon gar nicht. Läge ich mit dieser Vermutung richtig, so wäre Deine Äußerung haltlos.

Ich denke, tg hat es richtig dargelegt. Wenn nicht noch eine Regelung aus
dem Gebüsch gezogen wird, die überraschenderweise den Start für den
neuen Verein rechtfertigt, war die Erteilung der Starterlaubnis (hat nicht der OS die Spielberechtigung vor Turnierstart zu prüfen ?) irregulär.
Bevor Du hier irgendwelche Vermutungen aufstellst, frag doch einfach bei den zuständigen des MRP nach
http://www.mrp-minigolfsport.de/index.php/praesidium

Dann wirst Du schon die richtigen Antworten bekommen!

Ich spiele jetzt seit 40 Jahren Minigolf und ich habe noch NIE erlebt, daß ein OS vorher die Spielerlaubnis geprüft hat.
Auch wenn er es laut Regelwerk eigentlich machen sollte.
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 23.10.2017, 09:43
Benutzerbild von Bearded
Bearded Bearded ist offline
Halbstarker
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Metropolregion Rhein Neckar
Beiträge: 287
Standard

Ich denke dass alle Qualis und Meisterschaftsspiele für die Saison 2017 beendet sind und diese Vorgehensweise in Ordnung ist - die Verantwortlichen werden sich da schon abgesichert haben
__________________
Ich bin dann mal weg
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 23.10.2017, 09:48
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.440
Standard

Zitat:
Zitat von Bearded Beitrag anzeigen
Ich denke dass alle Qualis und Meisterschaftsspiele für die Saison 2017 beendet sind und diese Vorgehensweise in Ordnung ist - die Verantwortlichen werden sich da schon abgesichert haben
Stimmt genau!
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 23.10.2017, 13:09
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.730
Standard

Zitat:
Zitat von Bearded Beitrag anzeigen
[...] - die Verantwortlichen werden sich da schon abgesichert haben
Zitat:
Zitat von ReDiMa Beitrag anzeigen
Stimmt genau!
Wenn es eine solche Absicherung gibt, warum wird dann ein Geheimnis daraus gemacht, wie sie aussieht?
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 23.10.2017, 13:23
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.730
Standard

Mal ein Gedankenspiel: Bei einer LV-Rangliste wird Doping freigegeben -- weil sich die LV-Verantwortlichen in dieser Frage abgesichert haben, vielleicht bei einem "höheren" Verbandsverantwortlichen... Nun gibt's aber gerade bei diesem Turnier eine unangemeldete Doping-Kontrolle, die auch noch positiv ausfällt.

Also war's kein Doping-Verstoß?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 23.10.2017, 17:30
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.440
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Wenn es eine solche Absicherung gibt, warum wird dann ein Geheimnis daraus gemacht, wie sie aussieht?
Wer macht denn da ein Geheimnis draus?

Fragt doch einfach bei den zuständigen Personen im MRP nach.
Die geben euch bestimmt Auskunft darüber
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 23.10.2017, 17:31
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.440
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Mal ein Gedankenspiel: Bei einer LV-Rangliste wird Doping freigegeben -- weil sich die LV-Verantwortlichen in dieser Frage abgesichert haben, vielleicht bei einem "höheren" Verbandsverantwortlichen... Nun gibt's aber gerade bei diesem Turnier eine unangemeldete Doping-Kontrolle, die auch noch positiv ausfällt.

Also war's kein Doping-Verstoß?
Was soll das Gedankenspiel hier !?
Ist völlig am Thema vorbei, Setzen 6 !!
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de