Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Bahnengolf-Forum

Bahnengolf-Forum 'Minigolf' ist der größte Freizeitspaß der Deutschen. Jeder hat's schon mal gespielt. Weltweit ist 'Bahnengolf' längst Leistungssport mit Welt- und Europameisterschaften. Dieses Forum ist Treffpunkt vieler Bahnengolfer aus ganz Europa. Hier können Erfahrungen ausgetauscht, über Turniere berichtet oder Tabellen, Bilder et cetera veröffentlicht werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.03.2017, 09:14
Benutzerbild von Ralfpolo
Ralfpolo Ralfpolo ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 28.08.2016
Ort: Gifhorn
Beiträge: 13
Standard Kleines Rechenspiel

Hallo liebe Minigolfer,

ich spiele derzeit mit dem Gedanken, meinem Schwiegervater eine Mitgliedschaft in unserem Golfclub zu schenken. Allerdings ist - trotz offenkundigem Interesse - bloss ein Gelegenheitsspieler.
Er ist Chef in einem etwas größeren Unternehmen (ich hab das Gefühl, ich schreib hier das klassische Cliché auf...) und hat deshalb auch viel zu tun.

Eigentlich lohnt sich so eine Mitgliedschaft irgendwie nicht, wenn wir bloss 10 Mal zusammen spielen (höchstens!). Andererseits hätte ich ihn gern mal mitgenommen und fand das eine nette Geste.

Eine Lochkarte gibts bei uns irgendwie nicht.... auch nicht, als ich das mal angesprochen hab.

Ich frag mich nun, ob ich das wirklich machen soll...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.03.2017, 12:36
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.652
Standard

Ich denke mal Du sprichst von "richtigem " GOLF

so was wie freies Spielen ohne Mitgliedschaft gibt es in Deutschland nicht, bei der Bürokratie hier . da mußte erst mal Kurse machen irgendein Golflehrer muß Dir Platzreife bestätigen, dann darfste erst auf die Anfängerkurse, erst ab einem gewissen Handycap darfst Du auf den richtigen Platz.

Das ist eine teure Sache, das ist Dir hoffentlich bewußt. Hier mal ein kleines Beispiel eines Golfclubs in meiner Nähe


Dauergreenfees/Zeitmitgliedschaften


-----------------------
Jahres-Rangefee
Übungsgelände, Kurzplatz Status: Greenfee-Gast
Kalenderjahr 700,00 €
Kalenderhalbjahr (Jul - Dez) 400,00 €

----------------------------------
Zeitweilige Mitgliedschaft "Skyline Course" (anfönger Kurs)
ZMBL ist für Golfer gedacht, die in der Regel aus beruflichen Gründen in der Rhein-Main-Region tätig sind Diese zeitweilige Mitgliedschaft gilt nur für den 9-Loch-Platz (BLAU), Kurzplatz und die gesamte Übungsanlage.
Sie ist auf maximal 3 Jahre ausgelegt.
Die ZMBL beinhaltet die DGV-Karte mit goldenem Hologramm und auf Wunsch Hcp.-Führung.
Kalenderjahr 1.750,00 €


---------------------------------------------
Zeitweilige Mitgliedschaft ohne Anrechnung
Gesamte Anlage ZMoA ist für Golfer gedacht, die in der Regel aus beruflichen Gründen in der Rhein-Main-Region tätig sind.
Die ZMoA ist auf maximal 5 Jahre ausgelegt.
Die ZMoA beinhaltet die DGV-Karte mit goldenem Hologramm und auf Wunsch Hcp.-Führung.
Kalenderjahr 2.500,00 €

-------------------------------------------------

Zeitweilige Mitgliedschaft mit Anrechnung Gesamte Anlage
Bei mehrjähriger Mitgliedschaft ist der gesamte Aufnahmebeitrag bei Eintritt zahlbar.
ZMmA ist auf maximal 5 Jahre ausgelegt.

Aufnahmebeitrag / Jahr 1.350,00 €
zzgl.Jahresbeitrag 1.650,00 €

----------------------------------------

Ordentliche Mitgliedschaften Gesamte Anlage

unbefristete Mitgliedschaft mit allen satzungsmäßigen Rechten
Jahresbeitrag 1.650,00 €
zzgl. Aufnahmebeitrag (einmalig) 14.500,00 €
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.03.2017, 12:44
Benutzerbild von Heinrich35
Heinrich35 Heinrich35 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 24.08.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 7
Standard

Hallo,

muss mich anschließen. Eine vollwertige Mitgliedschaft wird sich da wahrscheinlich nicht lohnen. Für deinen Schwiegervater nicht und auch nicht für dich - ich meine finanziell gesehen.
man nimmt sich eh immer vor, mehr zu spielen, als man dann Zeit dafür hat und bei deinem Schwiegervater klingt es nicht danach, als habe er so viel Zeit. Sicher will er noch ab und an ins Fitnesscenter, auch mal zu euch zum Essen kommen.

Also wenn du so was wie eine flexible, freie MItgliedschaft kriegst du nicht - in irgendeiner Art Vertrag muss er drin sein. Eine Fernmitgliedschaft ist sicher auch nicht die richtige Lösung, wenn man das durchrechnet, wenn man also Aufnahmegebühr, Mitgliedsbeitrag jedes Jahr und Greenfees durchrechnet.

Ich finde, da hat pinkydiver das schon richtig gut vorgerechnet. Ein anderer Vorschlag, mach doch folgendes: Er ist Gelegenheitsspieler. Die Fixkosten sollten sehr gering ausfallen fürs Golfen und es sollte vielleicht auch nicht unbedingt eine Golfplatz-bindung geben (bzw kann es ja nicht ohne MItgliedschaft). Bei uns machen das viele über onegolf. Da hat man zwar einen Jahresbeitrag, aber nicht so hohe. Muss aber auch Greenfees usf. bezahlen. Kann man sich mal durchrechnen lassen: https://www.onegolf.de/golfclub-oder...g-golf-rechner

Ich denke, ihr zwei werdet dann auch das Klischee verkörpern! Beide in Karohemden oder was? das würde ich zu gern sehen. Pics, please!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de