Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Materialempfehlungen

Materialempfehlungen Bälle, Schläger .... wie sind Eure Erfahrungen? Welche Bälle empfehlt Ihr anderen Spielern, oder welche Bälle findet Ihr nicht so dolle? Hier können natürlich auch Fragen zu Bällen und Schlägern gepostet werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.01.2018, 16:18
Sven Reichhard Sven Reichhard ist offline
Teenager
 
Registriert seit: 05.11.2007
Beiträge: 225
Standard Danke!

Danke für die Infos!

Lg
Sven
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.01.2018, 08:34
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.741
Standard

Zitat:
Zitat von baucoco Beitrag anzeigen
@ tg
Offiziell sind die Daten von Reisinger nirgendwo hinterlegt. (Nicht wie bei 3D, wo es eine offizielle Datenbank gibt) Meine Daten von 2016 waren die, welche dem Auftraggeber von Reisinger übermittelt wurden. Das Gewicht ist einfach nachzumessen !! (64 gr für den Molnar ist korrekt) Die Sprunghöhe kann immer mal variieren ( +/- 5 cm ). Bei den shore hängt es davon ab, ob beim Rohling oder beim lackierten Ball gemessen wird !! Habe meine beiden (KL Baumer und KR) nachgemessen: Der Unterscheid liegt zwischen 32,5 und 41,5 shore !! Also können verschiedene Angaben immer korrekt sein. Ich glaube, da stimmt mir der "Experte - Dirk" zu ? ist natürlich nur gültig (Sprunghöhe) für Bälle über 20 cm !!
Ja reisinger veröffentlich die Balldaten nicht in irgendwelchen Listen, die Aufraggeber erhalten diese jedoch, bei Standart Material (ffk, Erlbruchbälle etc) und Serienbällen sind die im jährlichen Angebotsflyer abgedruckt.

Daten:
das Gewicht ist das einzig eindeutige für einen einzelnen BAll jedoch auch nicht für die Serie, da die Schleifgröße für ein K-Ball z.B. innerhalb einer Serie von 37,0 bis 37,8 varieren kann, gibt es auch Gewichtsdifferenzen je nach spezifischen gewicht von 2-4 g, bei Großbällen auch nochweit mehr Größendifferenzen leigen hier bei 41,0-43,0 mm je Ball, da kann das gewicht auch mal um 7-10 g differieren.

Sprunghöhe könnte man eigentlich exakt vermessen, Zollstock und Videokamera an einem höhenverstellbaren Stativ reicht, ist aber aufwendig. Ich bezweifle dass irgendein hersteller das macht, zu zweit geht es auch ohneKamera gut. Faktoren die S beeinflussen sind
1) Temperatur 2) der Untergrund, auf einer Eternitplatte mißt man andere Werte (geringere S als auf Beton. 3) das Alter des Rohmaterials, viele Bälle verlieren einige cm innerhalb der ersten Lebenswochen, 3 mißt die Daten z.B. sofort nach der Produktion, bis der Ball dann nach 4-8 Wochen zum Endverbraucher kommt haben manchmal gerad schnelle Bälle schon 5-10 cm Sprungkraft eingebüßt durch Alterung
4) Lack, oft springen rohlinge höher als lackierte Bälle (schnelle Bälle), bei Totbällen ist es jedoch z.T anders rum

Härte: Messungen erfolgen mit einer Nadel als Shore A Messung, gibt 10 Leuten das Meßgerät in die Hand du wirst 10 verschiedene Ergebnisse bekommen. Shore ist die Oberflächenhärte und hat gar nichts mit dem zu tun was man fühlt wenn man einen Ball mit den Fingern zusammendrückt. die Plastizität des Materials spielt eine riesen Rolle bei der Messung, während das Gefühl nur auf die Elastizität geht, Auch die Temperatur beeinflußt die Härte, wie Romain sagte ein lackierter Ball kann bis zu 15 shore Härter sein, gerade bei mehrschichtigen LAcken (z.B. mehrfarbige mg) man mißt bei lackierten quasi die LAckhärte, nicht die des Balles. selbst auf unterschiedlichen Farben (Bsp: Em 1990 Luxembourg) sind Härteunterschiede von bis zu 8 Shore feststellbar , weiß hat nur eine Schicht, rot i.A. drei Lackschichten übereinander)
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de