Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Kleine Regelkunde

Kleine Regelkunde Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 30.09.2010, 09:59
Benutzerbild von hasi
hasi hasi ist offline
Teenager
 
Registriert seit: 20.03.2010
Ort: B-MV
Beiträge: 105
Daumen hoch

Mein reden
__________________
Minigoof macht Plöööt
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.09.2010, 11:17
Landei Landei ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Beverly Hills von Gronau aka Epe
Beiträge: 1.859
Standard

Zitat:
Zitat von pinkydiver Beitrag anzeigen
Man muß nur die Saison wieder auf das Kalenderjahr stellen, dann gibts all die Probleme nicht !!
Und dann gibts keine Wechsel mehr außerhalb der Wechselfrist??? Dirk, du bist genial!
__________________
"Nichts ist Scheißer als Platz 2" Erik Meijer, Holger Nitsche
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.09.2010, 12:10
Benutzerbild von Kate
Kate Kate ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Im Bergischen Land
Beiträge: 3.189
Standard

Zitat:
Zitat von Landei Beitrag anzeigen
Und dann gibts keine Wechsel mehr außerhalb der Wechselfrist??? Dirk, du bist genial!
Das nicht, aber du hast mehr Zeit zwischen Ende der alten und Beginn der neuen Saison.

Geändert von Kate (30.09.2010 um 12:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.09.2010, 12:14
lemmiwinks lemmiwinks ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 14.06.2007
Beiträge: 634
Standard

Zitat:
Zitat von pinkydiver Beitrag anzeigen
Man muß nur die Saison wieder auf das Kalenderjahr stellen, dann gibts all die Probleme nicht !!
Kommt selten genug vor, aber hier stimmen wir zu 100% überein.

@ Landei
Klar kann es immer noch zu Wechseln kommen. Wer es aber in der Zeit von Oktober bis Dezember nicht schafft sich für den geeigneten Verein zu entscheiden, der hat sich bei späterem Wechsel sein Päusken im Regelfall redlich verdient.
__________________
Ich bin ein sehr geselliger Typ, aber nicht immer zwingend mit anderen Leuten.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.09.2010, 13:26
Landei Landei ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Beverly Hills von Gronau aka Epe
Beiträge: 1.859
Standard

Mir will sich aber nicht erschließen, wo der Unterschied liegt zwischen einer Kündigung per 30.10. (war es früher) und ner Freigabe im Dezember für den 1.1. des Folgejahres und der aktuellen Regelung. Schließlich bleibt der Spieler bis zum 31.08. weiterhin für seinen alten Verein spielberechtigt. Der Zeitraum, etwaigen Ersatz zu finden, bleibt zeitlich gleich. Der verlassene Verein hat bei der aktiven Suche sogar den Vorteil, dass bei der aktuellen Regelung im Sommer Turniere zum "aquirieren" neuer Spieler sind......
__________________
"Nichts ist Scheißer als Platz 2" Erik Meijer, Holger Nitsche
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.09.2010, 13:33
Benutzerbild von Slater
Slater Slater ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Peißenberg
Beiträge: 602
Standard

Vorschlag von mir:

Man gründet einen neuen Verband bei dem die Saison von Januar bis Dezember geht. Wenn man es geschickt legt kann man vllt sogar in 2 Verbänden gleichzeitig spielen!
__________________
Rebel Inside,
rebel for life.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.09.2010, 13:33
Benutzerbild von cash
cash cash ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 563
Standard

Der Zeitpunkt (ob Sommer oder Winter) der Wechselmöglichkeit spielt doch keine Rolle, da die Differenz zwischen Freigabe und neuer Spielberechtigung identisch sind. Wer es verpennt rechtzeitig seine Freigabe zu beantragen, der hat immer Pech.
__________________
Keine Revolution ist nicht immer die Lösung
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.09.2010, 13:36
lemmiwinks lemmiwinks ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 14.06.2007
Beiträge: 634
Standard

Zitat:
Zitat von Landei Beitrag anzeigen
Mir will sich aber nicht erschließen, wo der Unterschied liegt zwischen einer Kündigung per 30.10. (war es früher) und ner Freigabe im Dezember für den 1.1. des Folgejahres und der aktuellen Regelung. Schließlich bleibt der Spieler bis zum 31.08. weiterhin für seinen alten Verein spielberechtigt. Der Zeitraum, etwaigen Ersatz zu finden, bleibt zeitlich gleich. Der verlassene Verein hat bei der aktiven Suche sogar den Vorteil, dass bei der aktuellen Regelung im Sommer Turniere zum "aquirieren" neuer Spieler sind......
Die Akquisitionschance ist ja die gleiche, wie beim Jahresspielbetrieb
__________________
Ich bin ein sehr geselliger Typ, aber nicht immer zwingend mit anderen Leuten.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.09.2010, 16:55
Landei Landei ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Beverly Hills von Gronau aka Epe
Beiträge: 1.859
Standard

Zitat:
Zitat von cash Beitrag anzeigen
Der Zeitpunkt (ob Sommer oder Winter) der Wechselmöglichkeit spielt doch keine Rolle, da die Differenz zwischen Freigabe und neuer Spielberechtigung identisch sind. Wer es verpennt rechtzeitig seine Freigabe zu beantragen, der hat immer Pech.
Mein reden.......
__________________
"Nichts ist Scheißer als Platz 2" Erik Meijer, Holger Nitsche
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.10.2010, 19:22
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.872
Standard

Zitat:
Zitat von Landei Beitrag anzeigen
Mir will sich aber nicht erschließen, wo der Unterschied liegt zwischen einer Kündigung per 30.10. (war es früher) und ner Freigabe im Dezember für den 1.1. des Folgejahres und der aktuellen Regelung. Schließlich bleibt der Spieler bis zum 31.08. weiterhin für seinen alten Verein spielberechtigt. Der Zeitraum, etwaigen Ersatz zu finden, bleibt zeitlich gleich. Der verlassene Verein hat bei der aktiven Suche sogar den Vorteil, dass bei der aktuellen Regelung im Sommer Turniere zum "aquirieren" neuer Spieler sind......
Zitat:
Zitat von cash Beitrag anzeigen
Der Zeitpunkt (ob Sommer oder Winter) der Wechselmöglichkeit spielt doch keine Rolle, da die Differenz zwischen Freigabe und neuer Spielberechtigung identisch sind. Wer es verpennt rechtzeitig seine Freigabe zu beantragen, der hat immer Pech.
Ihr habt nen völlig falschen Denkansatz, natürlich hatte ich mehr Zeit mit der alten Regelung und zwar wenigstens 3 Monate !! Nach der aktuellen Situation muß ich mich bis Anfang Septemer entscheiden wenn ich den Verein wechseln will, wo ich hin will, da im September bereits Ranglisten und Punktspiele stattfinden, Früher gabs die erst im April, d.h. 3 Monate mehr im Notfall für die Spieler !!

Und noch was, heute ist der Freigabebeantragungstermin vor dem letzten Punbktspiel der alten Saison, was ein Quatsch, vorallem auch vor den Relegationen, im Einzelfall kann es zu Manipulationen kommen, Oder im absoluten Spitzenbereich, der Europacup liegt in der neuen Saison, eventuell ist dann die Siegermannschaft eine ganz andere u.U. viel schlechtere, wenn es Abgänge gibt, denkt mal darüber nach.

Der Freigabetermin ist doch soweiso nur Proforma, wenn ich am 31.August die Freigabe beantrage und mir mein Verein diese zum ersten September erteilt aus welchen Gründen auch immer ist es dennoch OK, die meisten Vereine werden es sicher nicht tun, weil die Vorstände die beleidigte Leberwurst spielen wollen.
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de