Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Sabbeln & Co > Dies & Das > Lieblingsrezepte

Lieblingsrezepte Appetitliches rund um den Globus. Dieses Forum soll eine liebevolle Sammlung kulinarischen Hochgenusses werden. Hast Du irgendwo was gegessen, was Dich dermaßen begeistert hast, daß Du gerne das Rezept dafür hättest? Frag doch mal bei den hiesigen Usern nach? Rezepte aus Ommas Küche - herzlich willkommen. Vielleicht wird dies das größte virtuelle Kochbuch ....

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 05.03.2009, 21:36
susafisch susafisch ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 2.946
Standard

Amazonen – Punsch

3 Ei(er), davon das Eigelb
½ Pckg. Vanillezucker
250 g Zucker
½ Zitrone(n), abgeriebene Schale davon
125 ml Sahne
500 ml Milch
250 ml Weinbrand
½ Flasche Wein (Rheinwein)

Dieser Punsch mit viel Milch schmeckt nicht nur streitbaren Frauen. Eigelb, Vanillinzucker, Zucker, Zitronenschale und Sahne im Topf verquirlen und bei schwacher Hitze unter ständigem Schlagen heiß werden lassen, aber nicht kochen. Dann nacheinander unter weiterem Schlagen Milch, Weinbrand und Rheinwein dazugießen. Den heißen Punsch in feuerfeste Henkelgläser füllen.
__________________
Die Menschen könnten sich viel Neid ersparen, wenn sie wüßten wie es den anderen wirklich geht
http://mgc-porz.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.03.2009, 21:36
susafisch susafisch ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 2.946
Standard

Ameisen – Eierlikör – Kuchen

Teig: 250g Butter
180g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
250g Mehl
200ml Eierlikör
2 EL Rum
1 Päckchen Backpulver
1 Tasse Schokostreusel

Rührteig zubereiten, am Ende Schokostreusel unterheben. Den Teig in eine gefettete Napfkuchen- oder Kastenform füllen und bei Umluft 160 Grad 1 Stunde backen.
__________________
Die Menschen könnten sich viel Neid ersparen, wenn sie wüßten wie es den anderen wirklich geht
http://mgc-porz.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.03.2009, 21:37
susafisch susafisch ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 2.946
Standard

Ameisen Kuchen vom Blech

300g Butter
300g Zucker
2 P. Vanillezucker
4 Eier
300g Mehl
3 gestr. Tl Backpulver
300ml Eierlikör
150g Zartbitterschokostreusel ,
Für den Guss: 200g weiße Kuvertüre
10 g Kokosfett
Vollmilch und Zartbitterstreusel

Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren, so lange, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver unterrühren. Eierlikör und Schokostreusel unterrühren. Den Teig auf ein Backblech streichen und bei 180°C ca. 20 - 40 min backen. Den Kuchen erkalten lassen auf dem Blech. Für den Guss Kuvertüre mit Kokosfett in einem Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Oder aber fertige Den erkalteten Kuchen mit der Glasur bestreichen und mit Schokostreusel garnieren.
__________________
Die Menschen könnten sich viel Neid ersparen, wenn sie wüßten wie es den anderen wirklich geht
http://mgc-porz.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.03.2009, 21:37
susafisch susafisch ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 2.946
Standard

Amerikanischer Maisauflauf


5 Kartoffeln
1 Dose/n Mais
150 g Käse (Gouda)
5 Scheibe/n Bacon
150 ml süße Sahne
2 Scheibe/n Toastbrot
2 EL Butter oder Margarine
1 Ei

Auflaufform gut buttern; Kartoffeln kochen und in Scheiben schneiden. Bacon anbraten, dass er schön knusprig ist. Mais abtropfen lassen; aus Weißbrot kleine Würfel schneiden und in etwas Butter anbraten (Croutons); Käse reiben. Mais, Käse, Kartoffeln, Croutons vermengen, mit Pfeffer und Salz abschmecken; Ei mit Sahne verquirlen. Kartoffel-Mais-Masse in die Auflaufform geben, die Baconscheiben dazwischenlegen. Mit der Sahne übergießen; Butterflöckchen obenauf setzen. Bei ca. 180 Grad im Backofen backen (ca. 30 Minuten)
__________________
Die Menschen könnten sich viel Neid ersparen, wenn sie wüßten wie es den anderen wirklich geht
http://mgc-porz.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.03.2009, 21:37
susafisch susafisch ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 2.946
Standard

Ananas – Kokos - Kuchen

225 g Butter
200 g Zucker
4 EL Ananassaft (aus d. Dose)
Butter u. Semmelbrösel f. d. Form
1 große Dose Ananasscheiben
1 Pckg. Vanille-Zucker
5 Eier
250 g Mehl (z.B. Aurora Sonnenstern)
2 gestrichene TL Backpulver
50 g gemahlene Mandeln
50 g Kokosraspel

Butter und Zucker zu Karamell schmelzen. 2 EL Ananassaft unterrühren u. beiseite stellen. Eine Springform mit Backpapier auslegen, Rand fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Karamell auf dem Boden verteilen. Je nach Größe 4 - 5 Ananasscheiben hineinlegen. Restl. Ananas klein schneiden. Butter mit Zucker und Vanille-Zucker cremig rühren, Eier unterrühren. Mehl, Backpulver, Mandeln und Kokosraspel mischen mit 2 EL Ananassaft und den -stückchen unterrühren. Teig einfüllen, auf unterster Schiene bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen, 10 Min ruhen lassen, dann stürzen und das Papier vorsichtig abziehen, mit Kokosraspel bestreuen.
__________________
Die Menschen könnten sich viel Neid ersparen, wenn sie wüßten wie es den anderen wirklich geht
http://mgc-porz.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 05.03.2009, 21:38
susafisch susafisch ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 2.946
Standard

Ananas – Kokos – Muffin

200 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
50 g Kokosflocken
250 g Ananasscheiben aus der Dose
1 Ei
150 g brauner Zucker
100 ml neutrales Öl
250 g Joghurt

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl, Backpulver, Natron und Kokosflocken mischen. Ananasscheiben abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. In einer anderen Schüssel Ei, Zucker, Öl, Joghurt und die Ananas verrühren. Mehl hinzugeben und unterheben. Im Backofen 20 – 25 min. backen.
__________________
Die Menschen könnten sich viel Neid ersparen, wenn sie wüßten wie es den anderen wirklich geht
http://mgc-porz.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.03.2009, 21:38
susafisch susafisch ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 2.946
Standard

Ananas – Likör

750 g Ananas vorbereitet gewogen
150 g weißer Kandis
1 Vanilleschote
1 Flasche weißer Rum

Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und in einen Behälter geben. Kandis und Vanilleschote zufügen, dann den Rum darüber gießen. An einem nicht zu hellen, warmen Ort 6 Wochen reifen lassen, nach 2 Wochen die Vanilleschote herausnehmen. Nach dem Abfiltern noch eine kurze Zeit kühl und dunkel stellen.
__________________
Die Menschen könnten sich viel Neid ersparen, wenn sie wüßten wie es den anderen wirklich geht
http://mgc-porz.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.03.2009, 21:38
susafisch susafisch ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 2.946
Standard

Ananas – Möhren – Muffin

200 g Möhren
200 g Ananas
150 g Mehl
150 g Vollkornmehl
3 TL Backpulver
2 Eier
180 g brauner Zucker
100 g Butter
200 ml Milch
½ TL Zimt
1 Pr. Salz

Backofen auf 190 Grad vorheizen. Möhren waschen, schälen und fein reiben. Ananas in Stückchen schneiden. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel Eier, Zucker, Butter, Milch, Zimt und Salz schaumig schlagen. Mehlgemisch, Möhren und Ananas dazugeben und alles verrühren. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 – 25 min backen.
__________________
Die Menschen könnten sich viel Neid ersparen, wenn sie wüßten wie es den anderen wirklich geht
http://mgc-porz.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.03.2009, 21:39
susafisch susafisch ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 2.946
Standard

Ananas – Muffin Variante 1

250 g Ananas
200 g Butter
150 g Zucker
4 Eier
380 g Mehl
2 TL Backpulver

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ananas in kleine Stücke schneiden. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Ananasstückchen dazugeben und alles gut unterheben. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 – 25 min backen.
__________________
Die Menschen könnten sich viel Neid ersparen, wenn sie wüßten wie es den anderen wirklich geht
http://mgc-porz.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.03.2009, 21:39
susafisch susafisch ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 2.946
Standard

Ananas – Muffin Variante 2

200 g Ananas
250 g Mehl
1 Pckg. Vanille Pudding
4 TL Backpulver
200 g Butter
175 g Zucker
3 Eier
1 TL Vanillezucker
1 Pr. Salz
3 EL Ananassaft

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ananas abtropfen lassen und klein schneiden. Mehl, Puddingpulver und Backpulver in einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, nach und nach Eier, Vanillezucker, Salz und Ananassaft schaumig schlagen. Mehlgemisch und Ananasstückchen dazugeben und unterrühren. Teig in die Förmchen füllen und 20 – 25 min backen.
__________________
Die Menschen könnten sich viel Neid ersparen, wenn sie wüßten wie es den anderen wirklich geht
http://mgc-porz.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de