Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Bahnengolf-Forum

Bahnengolf-Forum 'Minigolf' ist der größte Freizeitspaß der Deutschen. Jeder hat's schon mal gespielt. Weltweit ist 'Bahnengolf' längst Leistungssport mit Welt- und Europameisterschaften. Dieses Forum ist Treffpunkt vieler Bahnengolfer aus ganz Europa. Hier können Erfahrungen ausgetauscht, über Turniere berichtet oder Tabellen, Bilder et cetera veröffentlicht werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 15.10.2018, 15:09
Benutzerbild von cash
cash cash ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 563
Standard

Hallo Thomas,

warum hast du denn deine bereits getätigten Einträge wieder gelöscht?
Sowas ist dann keine Grundlage hier weiter zu diskutieren.
__________________
Keine Revolution ist nicht immer die Lösung
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 15.10.2018, 15:54
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.955
Standard

Zitat:
Zitat von cash Beitrag anzeigen
[...] warum hast du denn deine bereits getätigten Einträge wieder gelöscht?
Sowas ist dann keine Grundlage hier weiter zu diskutieren.
Weil ich den Eindruck hatte, daß es kein Interesse gibt, es "hier weiter zu diskutieren". Aber gut...
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 15.10.2018, 21:10
Benutzerbild von uheeb
uheeb uheeb ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: Romanshorn (CH)
Beiträge: 1
uheeb eine Nachricht über MSN schicken uheeb eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Mal eine Frage an unsere Regelfetischisten.

Und damit komme ich auch wieder auf das eigentliche Thema 'Zeitspiel' zurück: Um entscheiden zu können, ob jemand das Zeitlimit überschreitet, muß man wissen, wann die Zeit zu laufen beginnt. Da gibt es in den Regeln zwei Beschreibungen, die mir nicht ganz klar sind: (1) "sobald die Spielergruppe die Bahn besetzt hat" und (2) "wenn der Vorspieler die Bahn verlassen hat".

Was meint ihr, wann genau treten diese beiden Zeitpunkte ein?
Für mich relativ klar
(1) bei einem Wechsel der kompletten Gruppe von Bahn zu Bahn (z.B. Gruppe zieht von Bahn 2 zu 3 weiter)
(2) beim Spielerwechsel innerhalb einer Gruppe (z.B. Spieler 2 folgt auf Spieler 1)

Gruss
Urs
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 16.10.2018, 13:19
Benutzerbild von Didgeridoo
Didgeridoo Didgeridoo ist offline
Revoluzzer
 
Registriert seit: 01.01.2007
Ort: irgendwo im Outback
Beiträge: 395
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Mal eine Frage an unsere Regelfetischisten.

Und damit komme ich auch wieder auf das eigentliche Thema 'Zeitspiel' zurück: Um entscheiden zu können, ob jemand das Zeitlimit überschreitet, muß man wissen, wann die Zeit zu laufen beginnt. Da gibt es in den Regeln zwei Beschreibungen, die mir nicht ganz klar sind: (1) "sobald die Spielergruppe die Bahn besetzt hat" und (2) "wenn der Vorspieler die Bahn verlassen hat".

Was meint ihr, wann genau treten diese beiden Zeitpunkte ein?
@tg

wann hörst Du mal auf , uns hier ständig mit Spitzfindigkeiten zu nerven ??? Du bist doch hier der Ober-Nerd!!

Streng genommen beginnt die Zeit für die Gruppe, wenn die Bahn zum Spielen gereinigt ist, bzw. für Spieler 2,3 etc wenn der Vorspieler eingelocht hat und den Ball aus dem Loch genommen hat.

So streng muß man es aber meinr Meinung nach nicht sehen. Es würde für einen schnelleren Turnierablauf schon genügen, die Zeit zu nehmen, von dem Moment an wo ein Spieler das erste Mal den Ball zum Abschlag hingelegt hat. Is dann die Minute überschritten, beginnt automatisch Schlag 2, das würde erzieherisch wirken. Nur bei extremen 25 x Ball titschen lassen und warmreiben etc sollte es die "Time Ermahnung" geben verbunden mit ev. Strafpunkten im Wiedeholungsfall.
__________________
Lebe lauter !!!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 16.10.2018, 17:48
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.197
Standard

Sobald der Ball zum Abschlag bereitliegt, Stoppuhr laufen lassen. Ist der Schlag nach 60 Sekunden nicht ausgeführt, kommt Schlag 2. Ich stimme Dir vollkommen zu. Regt sich dann jemand auf, greift der sonstige Strafenkatalog. Spuckt einer z.B. vor Wut aus, wird die 7 notiert und weiter geht´s. Das bestehende Regelwerk wird immer wieder von den selben Spielern strapaziert, und sie zeigen jedem Schiedsrichter oder jeder Schiedsrichterin ihre Verärgerung über eventuelle Maßregelungen. Wo sind wir denn, dass Schiris Angst vor Spielern haben?

Durchgreifen!
__________________
Time to say Goodbye.
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 16.10.2018, 18:06
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.955
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Sobald der Ball zum Abschlag bereitliegt, Stoppuhr laufen lassen. Ist der Schlag nach 60 Sekunden nicht ausgeführt, kommt Schlag 2. Ich stimme Dir vollkommen zu. Regt sich dann jemand auf, greift der sonstige Strafenkatalog. Spuckt einer z.B. vor Wut aus, wird die 7 notiert und weiter geht´s. Das bestehende Regelwerk [...]
Ja, das bestehende Regelwerk... das sieht aber andere Strafen vor. Außerdem würden Turniere dann ganz schön lange dauern (wahrscheinlich länger als heutzutage), wenn es die Schiedsrichter so machen sollen, wie du es einleitend beschreibst.
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 16.10.2018, 19:02
Benutzerbild von Didgeridoo
Didgeridoo Didgeridoo ist offline
Revoluzzer
 
Registriert seit: 01.01.2007
Ort: irgendwo im Outback
Beiträge: 395
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
J Außerdem würden Turniere dann ganz schön lange dauern (wahrscheinlich länger als heutzutage), wenn es die Schiedsrichter so machen sollen, wie du es einleitend beschreibst.
Das sehe ich etwas anders, nach 2 Turnieren mit solchen Strafen benehmen sich auch die HE und wie sie alle heißen . Die Leute müssen nur wissen ,dass sie bei Verstößen sofort von jedem Schiri eins drauf kriegen, dann funktioniert es . Vor 30 jahren liefen die Turniere ja auch schneller mit weit mehr Teilnehmern. Und nebenbei: damals wurde auch nicht schlechter gespielt, aber mit weit weniger diffenziertem Ballmaterial.
__________________
Lebe lauter !!!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 16.10.2018, 20:37
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.197
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Ja, das bestehende Regelwerk... das sieht aber andere Strafen vor. Außerdem würden Turniere dann ganz schön lange dauern (wahrscheinlich länger als heutzutage), wenn es die Schiedsrichter so machen sollen, wie du es einleitend beschreibst.
Vielleicht müßte das Regelwerk noch verschärft werden, damit einige Leute das begreifen. Ich bin ebenfalls der Meinung, dass bei konsequenter Umsetzung des Regelwerks bald Schicht im Schacht wäre.

By the way: Was ist das Deiner Meinung nach für eine Außenwirkung, wenn jemand sich 5 Minuten auf den Schlag konzentriert? Mag sein, dass einige von uns das interessant finden, aber für Zuschauer ist das schrecklich.
__________________
Time to say Goodbye.
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 16.10.2018, 23:30
tg tg ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 1.955
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Reden wir aneinander vorbei?
Ja (zumindest einer von uns)

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Sobald der Ball zum Abschlag bereitliegt, Stoppuhr laufen lassen. Ist der Schlag nach 60 Sekunden nicht ausgeführt, kommt Schlag 2. [...]
Das ist (weit) mehr Zeit als nach den derzeitigen Regeln zur Verfügung steht -- und mehr als selbst seeehr langsame Spieler für die Konzentrationszeit am Abschlag brauchen.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 17.10.2018, 07:23
Benutzerbild von Daniel Christ
Daniel Christ Daniel Christ ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Weddelbrook
Beiträge: 692
Standard

Starten die 60 Sekunden nicht sobald der Vorspieler die Bahn beendet, sprich den Ball aus dem Loch genommen hat?!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de